ganzheitliche Tiermedizin
Naturmedizin

"Liebe das Wesen
deines Tieres so wie es ist
und lerne es zu verstehen,
anstatt es zu verändern!"
(Frank Müller)

...das ist manchmal gar nicht so einfach, weil unsere Lieben ja nicht sprechen können. Sie können uns nicht erzählen, wie sie "ticken" und was ihnen auf der Seele liegt, wo es ihnen weh tut, ob sie überhaupt Schmerzen haben, ob es irgendwo kneift oder drückt. Wir müssen bei ihnen schon genau hinsehen, und zwar am besten mit dem Herzen!
Und zum Glück gibt es die Kinesiologie ;-)!

In der Kinesiologie beim Tier erstelle ich zunächst einen ausführlichen Vorbericht (Anamnese). Dafür bitte ich dich, dir vorab über wichtige Punkte Gedanken zu machen (s. hier Anamnesebogen). Danach schaue ich mir dein Tier ersteinmal ganz genau an. Dann beginnen wir gemeinsam kinesiologisch zu testen. Das funktioniert beim Tier über seinen Besitzer oder über mich im sogenannten Surrogat. Wir schauen uns also zu einem bestimmten Problem oder Thema an, in welchem Bereich das Tier "Stress" anzeigt, also woher genau die Probleme kommen. Die Ursachen sind oft vielfältig und müssen dementsprechend auch unterschiedlich behandelt werden. Am Ende wird das Tier von mir behandelt und wir erstellen gemeinsam einen Therapieplan.

Ich bin immer wieder beeindruckt wie wirkungsvoll die ganzheitliche Medizin bei unseren Tieren ist und erlebe fast täglich kleine und große Wunder! Und auch für die Tierbesitzer ist es immer wieder ein Erlebnis, weil sie durch die Kinesiologie manchmal ganz neue Seiten ihres Tieres kennen lernen oder lernen es besser zu verstehen.

 P1050114


Ablauf einer Behandlung
Ausführliche Anamnese
 Allgemeine und chinesische Untersuchung und ggf. spezielle Untersuchungen
kinesiologisches Testen
Behandlung und Erstellen eines Therapieplans
Dauer der Erstbehandlung je nach Fall 1-1,5 Stunden.

 

Meine Behandlungsmethoden:

Homöopathie
kinesiologisches Ausleiten von z.B. Allergien, Toxinen etc.
Akupunktur
Akupressur
Farblichttherapie
Kräutertherapie
Bachblüten
energetische Blockadenlösung
Schüssler Salze
Eigenblut-Therapie
Ceres Urtinkturen
Spagyrische Essenzen
Blutegeltherapie
natürliche antibiotische/ antivirale / antiparasitäre Mittel wie:
CDL
Propolis
Kolloidales Silber
u.a.

In manchen Fällen ist die Schulmedizin unumgänglich. Auch dann finden wir gemeinsam einen Weg diese so schonend wie möglich einzusetzen.

 

Anwendungsgebiete

Erkrankungen jeglicher Art wie:
-Erkrankungen des Bewegungsapparates
- Allergien, Unverträglichkeiten
- Blasenentzündungen
-Erkältungen
- Haut-, Ohren- und Analdrüsenerkrankungen
- unterstützend bei FIP / FIV / FeLV
- tumoröse Erkrankungen
- Lungenerkrankungen (z.B. COPD beim Pferd)
- Koliken
- Hufgeschwüre, Hufrehe
- Schmerzen
- Leber- und Stoffwechselerkrankungen (Cushing, Hufrehe etc.)
- und vieles mehr...

Verhaltensprobleme wie:
- Ängste, Unsicherheiten
- Zwangsstörungen/ Stereotypien
- Harnmarkieren
- Trennungsproblematik
- (Auto-)Aggressionen
- Verladeprobleme
- und vieles mehr…